Frühling

Hey,

Es sind nur mehr 1 Monat und 6 Tage, dann ist offiziell Frühling. Vielleicht macht das nicht viel Unterschied, vielleicht macht das aber auch den größten Unterschied überhaupt. Die Tage werden länger, die Vögel draußen werden lauter und alles erwacht schön langsam wieder aus dem Winterschlaf. Es beginnt grün zu werden, grün und hell.

Nach einer langen dunklen Zeit tut es gut wieder einmal die Sonne auf der Haut zu spüren, die sanfte Berührung der Sonnenstrahlen.

Das zweite Schulsemester hat nun begonnen, mehr als die Hälfte dieses Jahres ist also geschafft. Wir haben es bis jetzt durchgehalten, manche mit weniger Mühe, und manche hätten vor ein paar Monaten vielleicht noch gedacht, dass sie es nicht einmal bis hierhin schaffen würden. Und doch starten wir alle gemeinsam in diesen neuen Frühling. Vielleicht mit großen Erwartungen und Neugierde, auf das, was noch passieren wird. Vielleicht mit Wehmut, weil sie dem nachtrauern, was nun hinter ihnen liegt und im Winter bleiben muss.  Vielleicht auch mit Angst, vor dem, was da alles noch bevorsteht.

Der Weg bis zum Sommer erscheint endlos und allein schon das Wort Sommer klingt nach unfassbarer Ferne, und doch…bald ist Frühling.

Der Weg bis zum Sommer. Für jeden einzelnen wird es eine Herausforderung werden und doch werden wir ihn alle auf unsere individuelle Art und Weise meistern. Klar, da werden Steine liegen, riesige Felsen werden vor eure Füße plumpsen, manche so hoch wie Berge, schier überwindbar. Und doch, da sind noch immer diese Sonnenstrahlen auf deiner Haut, erinnerst du dich?

Die vom Frühling. Und vom Frühling davor. Und vom letzten Frühling vor dem.

Denn egal, wie hoch der Berg, egal wie weit der Weg und egal wie dunkel der Winter,

Es wird für dich immer Frühling werden. Jedes Jahr aufs Neue.

 

Ich wünsche dir ganz viel Mut, Glück und Kraft für diesen Weg zum Sommer…

Du schaffst das!

Comments